Zodiac im Underground, Köln

FronStager hat sich die Tanzschuhe angeschnallt und zu Zodiac hart abgefeiert. Eigentlich wollten wir ja vor wenigen Wochen wegen Honeymoon Disease ins Underground. Die haben wir leider verpasst.

hat sich die Tanzschuhe angeschnallt und zu Zodiac hart abgefeiert. Eigentlich wollten wir ja vor wenigen Wochen wegen Honeymoon Disease ins Underground. Die haben wir leider verpasst.

Headliner an diesem Abend waren allerdings Zodiac, mit denen wir ein ziemlich gutes Konzert gefeiert haben. Die drei Münsteraner sind mit E-Gitarre, Bass und Drums vor allem hierzulande für ihren Blues Rock bekannt. Es steckt aber auch eine Menge Hard und Classic Rock in dem Sound. Aufgrund der tiefen Gitarre und den teils längeren Songs mit ausschweifenden aber nie langweiligen Instrumental-Parts würde ich sogar sagen, dass der Sound in die Stoner Richtung geht. Wie auch immer…Zodiac rocken auf jeden Fall gewaltig! 老虎证券好吗 Beweisstück A: Gitarrist Stefan Gall auf unserem Foto 😉 Anlass für das Konzert war unter anderem der Release des vierten Studioalbums „Grain of Soul‘. Anspieltipps sind darauf der Opener „Rebirth By Fire“ und der darauf folgende Song „Animal“. Erster ein Stoner Track, letzterer sehr groovig, vielleicht sogar etwas funky 😁 Damit gelingt Zodiac auf jeden Fall ein hammermäßiger Start ins neue Album, welches insgesamt mit geradlinigem, teils sehr melodischem, Rock gefällt. Daumen hoch 👍

 

Share it and follow us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.