Konzert: Psychodelic Rock von My Sleeping Karma in Köln, 16.3.2017

Öfter mal was neues! Vor ein paar Wochen hat „My Sleeping Karma“ Tour-Halt in Köln gemacht und uns in die Live Music Hall gelockt. Die Aschaffenburger waren als Co-Headliner zusammen mit Colour Haze aus München unterwegs und hatten ihr neues Album „Mela Ananda (Live)“ mit im Gepäck. Es gab somit an dem Abend die volle Psychodelic-Dröhnung auf die Ohren! „Konzert: Psychodelic Rock von My Sleeping Karma in Köln, 16.3.2017“ weiterlesen

Konzertbericht: Bloodbound in München, 3.4.2017

Es ist jetzt schon ein paar Tage her, dass wir Bloodbound auf der Dragons and Witches Tour im Club des Münchener Backstage gesehen haben. Das Konzert war am 3. April. Der Tour-Name lässt schon erahnen auf welche Stilrichtung die Band sich eingeschossen hat: Powermetal mit starkem Hang zu Fantasy-Themen à la…wer hätte es gedacht…Hammerfall. „Konzertbericht: Bloodbound in München, 3.4.2017“ weiterlesen

Konzertbericht: Horisont rockt in Düsseldorf, 11.3.2017

Horisont…von der Band hatte ich nie etwas gehört. Bis zum neuen Album „About Time“, das in der Fachpresse hoch und runter gelobt wird. Unter anderem gab es eine fette Titelstory in Deaf Forever, die ich sehr empfehlen kann. Naja, auf jeden Fall hat es also bis zu diesem mittlerweile schon fünften Studioalbum gedauert, bis ich mir die Schweden mal angehört habe. Und was soll ich sagen: Ich bin begeistert! „Konzertbericht: Horisont rockt in Düsseldorf, 11.3.2017“ weiterlesen

Konzertbericht: Grave Digger in Bochum, 11.2.2017

Es war in doppelter Hinsicht mein erstes Mal: sowohl bei Grave Digger als auch in der Zeche. Und ich muss sagen…es hat sich doppelt gelohnt. Grave Digger haben mich live auf ganzer Linie begeistert. „Konzertbericht: Grave Digger in Bochum, 11.2.2017“ weiterlesen

Konzertbericht: Boilers Warm-Up Show in Düsseldorf

Reißen wir die verdammte Drecksbude jetzt ab, oder was?!“ – Die Antwort auf die Frage, die Sammy von den Broilers gerne mal auf Konzerten in Richtung Publikum brüllt, ist JA! Wir haben die verdammte Drecksbude abgerissen. Die Warm-Up Show im Düsseldorfer Con-Sum am 2. Februar war der absolute Wahnsinn! Vor rund 400 Leuten hat die Band Songs ihres neuen Albums (sic!) einen Tag vor dem offiziellen Realease rausgehauen und dabei natürlich nicht die Kracher der letzten Langspieler ausgelassen. „Konzertbericht: Boilers Warm-Up Show in Düsseldorf“ weiterlesen

Konzertbericht: Gloryhammer schwingt den Hammer in Oberhausen

Hoots! Hoots! Hoots! Am vergangenen Freitag war es endlich so weit: Wir haben uns auf unsere Einhörner geschwungen und sind in Rüstung und mit erhobenem Streithammer nach Oberhausen galoppiert. Na gut, in Wahrheit sind wir mit unseren Kutten in den Zug gestiegen. Und erhoben wurde kein Hammer, sondern ein Bierchen. So oder so, beste Voraussetzungen für ein grandioses Konzert von Gloryhammer, das uns als Vorprogramm von Hammerfall bevor stehen sollte.

„Konzertbericht: Gloryhammer schwingt den Hammer in Oberhausen“ weiterlesen

Konzertbericht: Kvelertak live in Köln, 6.12.2016

Kvelertak hatte Köln im Würgegriff! Zum einen bedeutet der Bandname genau das auf Norwegisch, zum anderen hat die Band das Publikum mit ihrer energischen Performance derart angestachelt, dass im gewaltigen Moshpit vor der Bühne bei vielen nur noch Schnappatmung angesagt war. Eine Aufwärmphase gab es nicht. Von der ersten Sekunde an hat Kvelertak die Peitsche knallen lassen. Eskalation vom Allerfeinsten \m/ „Konzertbericht: Kvelertak live in Köln, 6.12.2016“ weiterlesen

Blind Guardian beim Ruhrpott Metal Meeting

„VALHAAAAAALA…deliverence…why’ve you ever forgotten me…“…jeder, der schon mal auf einem Konzert von Blind Guardian war, kennt diese Zeile und hat sie vermutlich lautstark mit dem Rest der Crowd aus voller Lunge mitgesungen.

„Blind Guardian beim Ruhrpott Metal Meeting“ weiterlesen

Anvil erobert Siegburg

Anvil ist wohl die authentischste Rockband, die ich bis dato live erlebt habe. Die meisten von euch, werden die Story von Lips und Robb (und seit 2014 auch Chris) sicher kennen: Anfang der 80er Jahre wurde die Band als Metal-Durchstarter gehandelt und gilt bis heute als Vorreiter des Speedmetals…leider blieben die Jungs erfolglos und konnten sich nur mühsam über Wasser halten. „Anvil erobert Siegburg“ weiterlesen

Testament lassen es in Hamburg krachen

Wie passt Bay Area Thrash zwischen zwei Bands, die in nicht-thrashiger musikalischer Interpretation verklärte Vikingerromantik beschwören? „Gar nicht“ lautete mein Urteil vorab. Mehr dazu gibt’s hier!
„Testament lassen es in Hamburg krachen“ weiterlesen