Packt die Trinkhörner ein! Korpiklaani ist auf Europa-Tour

Koorpiklaani Europa Tour

Die Finnischen Folk-Metaller von Korpiklaani drehen eine große Runde durch Europa und legen auf ihrer Tour satte 25 Stopps ein – alleien 10 davon bei uns in Deutschland. Wir schielen auf das Kontzert in Oberhausen und polieren bereits unsere Trinkhörner. Jetzt kommt der Knaller: Es handelt sich dabei weniger um ein Einzelkonzert plus Vorband. Sondern eher um ein Mini-Festival mit insgesamt SIEBEN Acts! Welches Bands am Start sind, erfahrt ihr natürlich im Beitrag.

Korpiklaani als Headliner

Korpiklaani starten heute ihre Europatour zusammen mit den russischen Saufkumpanen von ARKONA, den Holländern HEIDEVOLK sowie der norwegischen Kombo TROLLFEST. Wobei…ist „Tour“ überhaupt richtig? Bei so einem internationalen Line-Up kann man schon fast den Eindruck erhalten, dass es sich eher um eine Folk- und Pagan-Olympiade handelt. Deutschland geht bei ausgewählten Austragungsorten mit drei zusätzlichen Bands an den Start: EVERTALE aus Kehl am Rhein, BLACK MESSIAH aus Gelsenkirchen und THE PRIVATEER aus Freiburg. Die Disziplinen sind singen, feiern, saufen, schunkeln. Dieser Herausvorderung stellen wir uns natürlich gerne und werden sowohl vor der Bühne als auch an der Theke vollen Einsatz zeigen.

Wir haben Korpiklaani zwar noch nicht live gesehen, aber ihr Ruf als Party-Band eilt den Finnen natürlich voraus. Völlig unbekannt sind sie uns nicht. Den Durstbringer ‚Let’s Drink‘ kennen wir selbstverständlich als absolute Leberhymne , genauso wie“Vodka“. In diesem Sinne: An das Trinkhorn, fertig…los!

Der folgende Inhalt wird durch YouTube/Vimeo bereitgestellt. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Zwei Shows der Tour sind bereits ausverkauft (Antwerpen und Prag), zwei weitere stehen wohl kurz davor (Berlin und Leipzig). Also, wer Bock und Durst hat sollte nicht mehr lange zögern.

Korpiklaani auf Tour durch Europa

15.02. Hamburg – Markthalle
16.02. Antwerp – Trix
17.02. Oberhausen – Turbinenhalle 2
18.02. Amsterdam – Melkweg
19.02. Saarbrücken – Roxy/Garage
20.02. Paris – Elysée Montmartre
22.02. Toulouse – Le Bikini
23.02. Madrid – But/Copernico
24.02. Barcelona – Salamandra 1
25.02. Lyon – Transbordeur
26.02. Vevey – The Rocking Chair
27.02. Aschaffenburg – Colos-Saal
28.02. Berlin – Columbia Theater
01.03. Prague – Meet Factory
02.03. Munich – Backstage
04.03. Pratteln – Z7
05.03. Milan – Magazzini Generali
06.03. Salzburg – Rockhouse
07.03. Graz – Orpheum
08.03. Vienna – Simm City
09.03. Leipzig – Hellraiser
10.03. Geiselwind – Musichall
11.03. Hanover – Capitol

Davon extended Shows mit Evertale, Black Messiah und The Privateer:

16.2. – Hamburg
17.2. – Oberhausen
2.3. – München
3.3. – Stuttgart
4.3. – Pratteln
9.3. – Leipzig
10.3. – Geiselwind

Running Order: Turbinenhalle Oberhausen

16.00 – 16.30 – The Privateer
16.45 – 17.15 – Evertale
17.30 – 18.10 – Black Messiah
18.25 – 19.10 – TROLLFEST
19.25 – 20.35 – HEIDEVOLK
20.50 – 22.00 – ARKONA
22.30 – 00.00 – KORPIKLAANI

Alle Infos zu Koorpiklaani findet ihr hier

Share it and follow us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.